Erbrechtliche Beratung durch den Steuerberater: Was erlaubt und was unzulässig ist

Wenn Sie zur Erbschaftssteuer beraten, sind damit oft erbrechtliche Fragen eng verknüpft. Mandanten wünschen daher häufig eine erbrechtliche Beratung durch den Steuerberater. Allerdings stellt Sie dies vor Probleme: zwar ist das Erbrecht für Steuerberater ein gut bekanntes Gebiet, aber die Grenze zur unzulässigen Rechtsberatung ist schnell überschritten. Deswegen zeigen unsere typischen Beratungsfälle auf, wo im Einzelfall die Beratung erlaubt bzw. unerlaubt ist - damit Sie als Steuerberater im Erbrecht auf der sicheren Seite sind!

Ihr Muster Auftrags- und Honorarvereinbarung

Höhrere Honorare erzielen mit Honorarvereinbarungen!

Wir geben Ihnen dazu ein professionelles Muster für Ihre Auftrags- und Honorarvereinbarungen an die Hand.

» Jetzt gratis anfordern

Empfehlungen der Redaktion

Echte Arbeitshilfe statt Kommentar: Juristisches Know-how in einer für Steuerberater geeigneten Sprache und einheitlichen Lösungsstruktur. Damit haben Sie typische Beratungssituationen außerhalb des Steuerrechts fachlich und berufsrechtlich sicher im Griff.

169,00 € zzgl. Versand und USt
 

Professionelle Präsentationsunterlagen für das Beratungsgespräch, die auch komplizierte steuerrechtliche Sachverhalte veranschaulichen und leicht verständlich machen.

29,90 € mtl. zzgl. USt