Google für Steuerberater: Mandanten gewinnen mit Google My Business & Co.

Es soll sie immer noch geben: Menschen, die ihr Leben ohne Suchmaschinen meistern. Die große Mehrheit nutzt jedoch regelmäßig Suchmaschinen und unter diesen vor allem Google, um sich Informationen im Internet zu beschaffen.

Und wenn jemand einen Steuerberater in Ihrer Nähe sucht? Auch dann wird immer öfter die Google-Suche bemüht. Schließlich liefert die Suchmaschine im Idealfall nicht nur Kontaktdaten, Adresse und den Anfahrtsweg über Google Maps, sondern sogar Bewertungen und Erfahrungsberichte, die andere Mandanten abgegeben haben.

Das Gute daran: Sie haben es zu einem großen Teil selbst in der Hand, ob Sie gefunden werden oder nicht. Denn Sie können sich in Google über das Tool „Google My Business“ selbst mit Ihrer Kanzlei präsentieren. Im Prinzip wie früher bei einem Eintrag im Branchenbuch. Nur mit zahlreichen zusätzlichen Präsentations- und Bewertungsmöglichkeiten und außerdem kostenlos!

Lesen Sie im folgenden Beitrag unserer Gastautorin Petra Hotter sowie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Google My Business für Ihre Kanzlei richtig nutzen. Sie steigern damit Ihre Chancen um ein Vielfaches, dass potenzielle Mandanten Ihre Kanzlei im Internet finden und sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Google My Business gewinnbringend nutzen - von Petra Hotter

Google My Business heißt also das Instrument, mit dessen Hilfe Sie Ihrer Kanzlei in der Google Suche, auf Google+ und auf Google Maps zu mehr Auffindbarkeit bei Ihren Mandanten verhelfen. Mit Google My Business steuern Sie Ihre Kanzlei-Informationen plattformübergreifend und gebündelt für alle Google-Angebote.

Ab sofort müssen Sie nicht mehr nach Mandanten Ausschau halten, sondern werden vielmehr von Ihren Mandanten gefunden. Alles was Sie dafür machen müssen, ist einmalig ein paar Minuten für die Einrichtung Ihres Google-Kontos zu investieren (was Sie dafür genau tun müssen, lesen Sie in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung, die Sie hier kostenlos downloaden können).

Warum lohnt es sich für Sie, Google My Business für Ihre Mandantengewinnung zu nutzen?

  • Ständige Sichtbarkeit: Ihre Kanzlei erscheint auf sämtlichen Google-Kanälen wie der Google Suche, Google+ und Google Maps – immer dann, wenn jemand in Ihrer Nähe nach einem Steuerberater sucht, sieht er Ihren Kanzlei-Eintrag mit Ihren Kontaktdaten, Bürozeiten etc.
  • Geringer Pflegeaufwand: Ihr Profil muss nur einmal vollständig angelegt werden, danach werden die von Ihnen eingegebenen Informationen quasi automatisch angezeigt
  • Geräteunabhängige Präsenz: Ihre Mandanten finden Sie über den Rechner von zuhause aus, können aber auch jederzeit von unterwegs aus mit Ihnen in Kontakt treten
  • Individuelle Streuung von Informationen: Sie bestimmen, was Sie veröffentlichen möchten, z.B. den Anfahrtsweg zu Ihrer Kanzlei auf Google Maps, Ihre Kanzlei-Bürozeiten in der Google Suche oder Ihre Telefonnummer, auf die Ihre Mandanten nur klicken müssen, um Sie vom Mobiltelefon aus direkt anzurufen
  • Empfehlungsmarketing 2.0: Über Ihre Google-Seite können Ihre Mandanten ihre Wertschätzung ausdrücken und Erfahrungsberichte abgeben, Inhalte empfehlen oder Ihre Google+ Beiträge teilen

Tipp: Statistiken von Google My Business nutzen

Ein weiteres Feature erreichen Sie über die Statistiken der Google My Business-Oberfläche. Sie sehen, über welche Suchwörter Ihre Mandanten zu Ihrer Kanzlei finden. So können Sie Ihr Angebot ggf. an die Nachfrage anpassen. Sie erfahren auch, auf welche Ihrer geteilten Inhalte auf Google+ Ihre Mandanten reagieren - und auf welche nicht. Damit erfahren Sie eine Menge über das Informationsbedürfnis Ihrer Mandantschaft. Und Sie bekommen mit, wie viele Mandanten über Google zu Ihrer Steuerberatung finden. Sie sehen auch die Entwicklung der Zahlen im zeitlichen Verlauf. Außerdem behalten Sie im Blick, wie oft auf Ihre Kanzlei-Seite geklickt wird, eine Wegbeschreibung abgerufen und sogar, wie oft Ihre Webseite besucht wurde.

Fazit

Google My Business ist deshalb so interessant für Sie, weil Sie Ihre Kanzlei-Informationen nur einmal auf Ihrem Google+ Profil eingeben müssen und auf Grundlage Ihrer Angaben plattformübergreifend bei sämtlichen relevanten Suchanfragen in der Google Suche, auf Google Maps, auf Google+ etc. sowohl mobil als auch stationär erscheinen. Durch ein +1 kann Ihre Kanzlei mit nur einem Klick weiterempfohlen werden – das gilt sowohl für Ihre Seite als auch für einzelne Beiträge, die Sie teilen. Diese ständige Präsenz kann Ihnen helfen, Ihren Mandantenstamm weiter auszubauen, ohne ständig Werbemaßnahmen zu planen, auszuführen und zu überwachen. Alles was Sie tun müssen, ist ein paar Minuten Zeit zu investieren! Wie Sie Ihr Profil einrichten und Google My Business richtig nutzen, erfahren Sie in der praktischen Schritt-für Schritt-Anleitung „Google für Steuerberater“.

Sichern Sie sich jetzt die kostenlose Schritt-für-Schritt Anleitung „Google für Steuerberater: Mehr Mandanten über Google gewinnen – in 6 einfachen Schritten“

Autorin: Petra Hotter, Projektmanagerin bei morefiremedia

 


Lesen Sie hier weitere interessante Artikel rund um das Thema Suchmaschinenmarketing:  

Schritt-für-Schritt: Google für Steuerberater

Mit nur 6 Schritten...

...beeinflussen Sie, welche Informationen über Ihre Kanzlei bei Google, Maps & Co. gefunden werden! Wir zeigen Ihnen den Weg zu Ihrem Google My Business-Profil.

» Jetzt gratis anfordern

 

Kanzleimarketing: Gratis-Downloads

Sehen Sie hier auf einen Blick alle Downloads rund um das Thema Mandantenakquise und Kanzleimarketing für Steuerberater.