+++ Neu: Ab sofort völlig unverbindlich ein Muster-PDF per E-Mail erhalten, sobald eine Mandanten-Information neu erscheint! Hier klicken! – Jetzt profitieren! +++

Dokumente:

Deubner Verlag

Mandanten-Information: 300-€-Pauschale und Energiepaket 2022 - Was bedeutet das für Sie als Arbeitgeber?

  • Unternehmer müssen jedem ihrer Beschäftigten einmalig 300 € auszahlen – und sich das Geld vom Finanzamt zurückholen.
  • Auch Mini-Jobber sowie Selbständige und Gewerbetreibende können die Energiepreispauschale bekommen.
  • Flankiert wird die Energiepreispauschale von Maßnahmen wie einer rückwirkend angehobenen Entfernungspauschale (Dienstwagen!) oder dem 9-€-Ticket, auch für Beschäftigte mit Jobticket – alles Dinge, die die Gehaltsabrechnung nicht gerade vereinfachen!

Ein brandheißes Thema, das wirklich alle bewegt

Im ersten Quartal 2022 sind die Kosten für Strom, Lebensmittel, Heizung und Mobilität enorm angestiegen. Die Bundesregierung sah sich wegen der immer höheren Belastungen für die Bevölkerung gezwungen, einige besondere Härten abzumildern. Aus dieser Diskussion heraus entstand die sogenannte Energiepreispauschale in Höhe von 300 €, die alle Arbeitnehmer erhalten sollen – und zwar über ihren Arbeitgeber, sprich die Unternehmer unter Ihren Mandanten.

Womit Ihre Mandanten sich jetzt auseinandersetzen müssen

Eigentlich kommt das Geld ja aus der Staatskasse. Da aber die Auszahlung von den Unternehmern zu leisten ist (von jedem, der mindestens einen Angestellten hat), kamen rasch Fragen auf wie „Muss ich da etwa in Vorleistung gehen? Und das ausgerechnet jetzt, wo mein Betrieb gerade mit großer Mühe die Corona-Krise überstanden hat?“ Für Verwirrung sorgte auch die Tatsache, dass die Energiepreispauschale zwar der Einkommensteuer unterliegt, sie aber gleichzeitig sozialversicherungsfrei ist – und dass Rentner sie nicht bekommen sollen.

Alle wichtigen Antworten kompakt auf vier Seiten

Wie immer ist unsere Mandanten-Information so abgefasst, dass auch der Laie im Steuerrecht sofort erfasst, was für ihn persönlich relevant ist, was nicht – und vor allem: Wo er zusätzlichen Beratungsbedarf hat. In leicht verständlicher Form beantworten wir Fragen wie:

  • Zu welchem Zeitpunkt muss der Arbeitgeber die 300-€-Pauschale auszahlen?
  • Wie holt man sich das Geld vom Finanzamt zurück? Und vor allem: Wann?
  • Wer genau ist eigentlich berechtigt, die Pauschale zu bekommen? Und wer nicht?
  • Welche flankierenden Maßnahmen hat sich der Gesetzgeber überlegt? An dieser Stelle erklären wir die steuerliche Relevanz der rückwirkend erhöhten Entfernungspauschale, des höheren Grundfreibetrags, des Werbungskostenpauschbetrags und werfen schließlich einen Blick auf das vieldiskutierte 9-€-Ticket.

Unser Service

Wünschen Sie diese Mandanten-Information als gedruckte Broschüre oder als Datei? Mit Ihrem Briefkopf auf der Titelseite? Vielleicht sogar in großer Stückzahl mit Mengenrabatt? Klicken Sie auf „Jetzt bestellen“ und schauen Sie sich ganz unverbindlich unser Angebot an!

Sie haben weitere Fragen zur Mandanten-Information „300-€-Pauschale und Energiepaket 2022 - Was bedeutet das für Sie als Arbeitgeber“? Der Deubner Kundenservice berät Sie gerne. Rufen Sie uns an unter +49 221-937018-0, nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Per Fax sind wir unter der +49 221-937018-90 zu erreichen.

Deubner Verlag

300-€-Pauschale und Energiepaket 2022 - Was bedeutet das für Sie als Arbeitgeber?

  • 4 Seiten DIN A4
  • Print: zweifarbig gedruckt
  • Datei: Word und PDF
  • Briefkopf-Einbindung: Schwarz-Weiß oder Farbe
ab 1,60 € pro Stk.
zzgl. ggf. Versandkosten und 7% USt

Jetzt bestellen

Sie bestellen lieber per Fax? Dann laden Sie sich einfach den Bestellschein herunter und schicken ihn uns per Fax zu.

Bestellschein