Jahressteuergesetz 2020: Zahlreiche Änderungen im Steuerrecht - Jetzt hier informieren!

Alle Jahre wieder: Das BMF legt in regelmäßigen Abständen das Jahressteuergesetz vor – ein Paket an steuerlichen Änderungen, das sich auf eine Vielzahl von Steuergesetzen auswirkt. Für Sie als Steuerberater ist es oft mühsam, sich durch das gesamte Gesetzeswerk zu kämpfen, um die für Sie praxisrelevanten Stellen herauszufinden.

Die Arbeit übernehmen wir nun für Sie auf diesen Seiten. Erhalten Sie hier alle Informationen aus dem Jahressteuergesetz – aktuell aus dem Jahressteuergesetz 2020 » hier klicken für mehr Infos und zwar so komprimiert wie möglich. Unsere Experten fassen für Sie die wichtigsten Änderungen zusammen und geben wertvolle Praxishinweise für das neue Steuerjahr – lesen Sie jetzt weiter.

+++ Tipp +++ Jetzt hier klicken und gratis downloaden: Spezialreport JStG 2020 – Alle relevanten Änderungen im Detail – zusammengefasst auf 12 Seiten PDF mit zahlreichen Praxishinweisen!

 

Aktuell: Am Ziel – Bundestag beschließt das JStG 2020, Bundesrat stimmt zu

Kurz vor Weihnachten hat der Bundestag das Jahressteuergesetz 2020 beschlossen – und damit die letzte Gelegenheit genutzt, das Gesetz pünktlich vor dem Jahreswechsel unter Dach und Fach zu bringen. Dabei wurden einige Änderungen und Ergänzungen in das Gesetz eingearbeitet, das nun auch vom Bundesrat in seiner letzten Sitzung des Jahres am 18.12.2020 genehmigt wurde. Im folgenden Beitrag sehen Sie auf einen Blick, welche Änderungen noch vorgenommen wurden – klicken Sie hier und lesen Sie jetzt weiter.

 

Jahressteuergesetz 2020 – Stellungnahme des Bundesrats und Gegenäußerung der Bundesregierung

Der Bundesrat hat sich in seiner Sitzung am 09.10.2020 ausführlich mit den Regierungsplänen für das Jahressteuergesetz 2020 auseinandergesetzt. In seiner Stellungnahme zeigt er zahlreichen Änderungsbedarf am Regierungsentwurf auf - vor allem im Einkommensteuergesetz und der Abgabenordnung. Zu den Änderungs- und Ergänzungsvorschlägen des Bundesrats hat die Bundesregierung bereits in ihrer Gegenäußerung vom 21.10.2020 Stellung genommen (BT-Drucks. 19/23551). Nachfolgend erfahren Sie, in welchen Bereichen Änderungen zu erwarten sind und in welchen eher nicht.

 

Jahressteuergesetz 2020 (JStG 2020) im Kurzüberblick

Auch wenn es 2020 coronabedingt so viele kurzfristige steuerrechtliche Änderungen wie lange nicht gegeben hat, so gibt es nun trotzdem auch ein Jahressteuergesetz. Die Bundesregierung hat im September 2020 einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Wie auch die letzten Jahre bringt das aktuelle Jahressteuergesetz Anpassungen an das EU-Recht und Reaktionen auf die BFH-Rechtsprechung. Insgesamt gibt es zahlreiche Detailänderungen in diversen Steuergesetzen. Welche Maßnahmen der Regierungsentwurf des JStG 2020 vorsieht, erfahren Sie im folgenden Beitrag » Klicken Sie hier und lesen jetzt weiter!

 

Jahressteuergesetz 2020: Gesetzestexte

[PDF] Rufen Sie hier die Ergänzungen des Finanzausschusses vom 10.12.2020 auf – Beschlussempfehlung des Finanzausschusses zum JStG 2020 Drs. 19/25160

[PDF] Rufen Sie hier im Volltext den aktuellen Gesetzestext auf – Regierungsentwurf eines Jahressteuergesetzes 2020 (JStG 2020)

[PDF] Referentenentwurf eines Jahressteuergesetzes 2020 (JStG 2020).

 

Aus dem vergangenen Jahr – Jahressteuergesetz 2019: Alle Änderungen im Kurzüberblick

Das „Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ enthält umfangreiche Inhalte weit über dieses Kernvorhaben hinaus. Klicken Sie hier: Wir haben für Sie alle relevanten Änderungen des JStG 2019 im Kurzüberblick zusammengefasst.

Rufen Sie hier außerdem den Gesetzestext auf: Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ – angenommen vom Bundesrat am 29.11.2019

 

Jahressteuergesetz 2018: Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Internethandel

Das Jahressteuergesetzes 2018 ist ein umfangreiches Omnibus-Gesetz geworden. Die wichtigsten Änderungen haben wir hier für Sie zusammengefasst. Klicken Sie hier und informieren Sie sich über das Jahressteuergesetz 2018.

Rufen Sie hier außerdem den Gesetzestext auf: „Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften.“

 

Jahressteuergesetz 2017: Das BEPS-Umsetzungsgesetz

Das BEPS-Umsetzungsgesetz hatte ursprünglich zum Ziel, einen besseren grenzüberschreitenden Informationsaustausch zwischen Finanzbehörden zu ermöglichen und dadurch das Steueraufkommen zu sichern. Später kamen jedoch weitere steuerliche Regelungen hinzu, so dass daraus das JStG 2017 wurde. Hier alle wichtigen Änderungen aus dem JStG 2017 auf einen Blick.

Rufen Sie hier außerdem den Gesetzestext auf: „Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen“.

Wichtige Änderungen quer durch alle Steuergesetze

Bringen Sie sich schnell auf den neuesten Stand mit unserem praxisgerecht aufbereiteten Spezialreport zum JStG 2020!

» Hier kostenlos downloaden!

Empfehlungen der Redaktion

 

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

So wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer textmüden Mandanten. Zu jedem wichtigen Steuerthema eine prägnante Grafik. Mehr braucht es nicht.

24,90 € mtl. zzgl. USt
 

Integrierbare Excel-Lösung mit berechnungsgestützten Arbeitblättern zu allen Bereichen der Jahresabschlusserstellung - von Korrekturbuchungen nach Betriebsprüfung bis zur Ermittlung des steuerlichen Gewinns.

298,00 € zzgl. Versand und USt

Diese Neuerungen gelten seit 2020

Zahlreiche Änderungen im Steuerrecht. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen!

» Hier kostenlos downloaden!