Bei uns lernen Sie die Betriebsausgaben der Kapitalgesellschaft genau zu bestimmen

Grundsätzlich ist jede Vermögensveränderung einer Kapitalgesellschaft eine Betriebsausgabe, eine Betriebseinnahme oder verdeckte Einlage bzw. Mittelverwendung. Um die Steuer der Kapitalgesellschaft genau bestimmen zu können, müssen Sie die Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben genau bestimmen können. Das folgt daraus, dass wie sie wissen, auch bei den Einzelunternehmen und Personengesellschaften nicht jede Betriebsausgabe abziehbar ist. Erhalten Sie auf folgender Seite zunächst einmal einen umfassenden Überblick über die Betriebsausgaben der Kapitalgesellschaft.

 

Sind Kosten für das Home-Office abziehbare Betriebsausgaben?

Eine Vermögensminderung führt bei der Kapitalgesellschaft im Zweifel zu einer Betriebsausgabe, wenn keine Mittelverwendung nachgewiesen wird. Jedoch bedeutet dies nicht, dass jedwede Betriebsausgabe auch abziehbar ist. Wie verhält es sich, wenn z.B. eine GmbH einem Arbeitnehmer die Kosten eines Home-Office (häuslichen Arbeitszimmers) erstattet? Sind die Kosten bei der Körperschaftssteuer als Betriebsausgabe abziehbar?

Mehr erfahren

Nachweis einer Betriebsausgabe für die Finanzverwaltung

Werden im Rahmen einer Außenprüfung Einnahmen aufgrund einer Nachkalkulation der Kapitalgesellschaft zugeschätzt, stellt sich für die Kapitalgesellschaft die Frage nach der Verwendung dieser zugeschätzten Einnahmen. Lesen Sie in diesem Artikel die Lösung der Rechtsprechung. Erfahren Sie außerdem, ob in Praxis der Nachweis einer Betriebsausgabe erfolgreich gelingt. Klicken Sie hier!

Mehr erfahren

Teilabzugsverbot des § 3c Abs. 2 EStG von Betriebsausgaben

Das Pendant zu § 3 Nr. 40 EStG bildet § 3c Abs. 2 EStG. Er regelt ein Teilabzugsverbot (40 %) für die Betriebsvermögensminderungen, Betriebsausgaben und Veräußerungskosten, die mit den dem § 3 Nr. 40 EStG zugrundeliegenden Betriebsvermögensmehrungen in wirtschaftlichem Zusammenhang stehen. Spielt es für den wirtschaftlichen Zusammenhang eine Rolle, in welchem Veranlagungszeitraum die Betriebsvermögensmehrungen oder Einnahmen angefallen sind? Lesen Sie weiter und erhalten Sie die Antwort!

Mehr erfahren

Weitere Beiträge zum Thema Kapitalgesellschaften

Hier haben wir weitere Beiträge für Sie zu den folgenden Stichwörtern:

Laufende Buchhaltung effizient gestalten

Sie erledigen die Buchhaltung für Ihre bilanzierenden Mandanten? Mit dieser Checkliste steigern Sie die Effizienz!

» Hier kostenlos downloaden!