Verfahrensrecht

Kann die Rechtswidrigkeit eines geänderten Einkommensteuerbescheids eines Kapitalgesellschafters durch den späteren Erlass eines...

Mehr erfahren

Inwiefern kann der Gesellschafter einen gegen die GmbH gerichteten Steuerbescheid anfechten? Der BFH hat die Grundsätze bei einem möglichen...

Mehr erfahren

Wann liegt eine unentgeltliche Zuwendung nach § 278 Abs. 2 AO vor? Was gilt, wenn ein gemeinsam bewohntes Haus im Alleineigentum des einen Ehegatten...

Mehr erfahren

Wann greift die Lohnsteuerhaftung von GmbH-Geschäftsführern? Der BFH hat die Pflichten von Geschäftsführern bei der Eröffnung eines...

Mehr erfahren

Ist die Personengesellschaft oder der Gesellschafter bei Streit über die festgestellte Höhe des Gesamthandsgewinns klagebefugt? Nach dem BFH kann in...

Mehr erfahren

Wie müssen Bareinnahmen erfasst werden? Welche Regeln gelten für die Schätzung durchs Finanzamt? Das FG Hamburg hat die Kassenführungspflicht...

Mehr erfahren

Wann beginnt im Rahmen der Schenkungsteuer der Zinslauf für die Festsetzung von Hinterziehungszinsen? Der BFH hat in mehreren Verfahren die geltenden...

Mehr erfahren

Wann liegt bei Grundstücksverkäufen unter nahe stehenden Personen ein Gestaltungsmissbrauch vor? Der BFH hat bei einem Verkauf unter Ehepartnern...

Mehr erfahren

Bis wann können Kapitalerträge in die Einkommensteuerveranlagung einbezogen werden? Nach dem BFH kann die „Antragsveranlagung“ als unbefristetes...

Mehr erfahren

Wann steht fest, dass eine Kapitalbeteiligung einnahmelos ist? Und stellt die endgültige Einnahmelosigkeit ein rückwirkendes Ereignis dar? Nach dem...

Mehr erfahren