Verfahrensrecht

Wann ist für die Aufzeichnung von Barumsätzen eine offene Ladenkasse ausreichend? Und wann darf das Finanzamt Umsätze und Gewinne schätzen? Der BFH...

Mehr erfahren

Im Zuge des von der OECD angestoßenen BEPS-Projekts wurde die Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung (GAufzV) neu gefasst. Damit wird die Verordnung...

Mehr erfahren

Wann können Steuerbescheide wegen neuer Tatsachen oder eines rückwirkenden Ereignisses geändert werden? Und welche Regeln gelten bei einer Schätzung?...

Mehr erfahren

Wenn das Finanzamt vorzeitig zur Abgabe einer Steuererklärung auffordert, muss dies ausreichend begründet werden. Andernfalls kann ein darauf...

Mehr erfahren

Kann das Finanzamt nach einem Insolvenzverfahren gegenüber einer abgetretenen Forderung aufrechnen? Der BFH hat dies bejaht. Denn das...

Mehr erfahren

Über den „Sanierungserlass“ des BMF konnten bislang Sanierungsgewinne von insolvenzgefährdeten Unternehmen steuerfrei gestellt werden. Diese...

Mehr erfahren

Das BMF hat den Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) geändert und damit auch die gesetzlichen Vorgaben für eine schnellere Bearbeitung von...

Mehr erfahren

Ab welcher Dauer eines finanzgerichtlichen Verfahrens kann eine Geldentschädigung verlangt werden? Zunächst ist dafür nach einem BFH-Urteil eine...

Mehr erfahren
Verfahrensrecht, Steuerberatung, Top News

Werden die Nachzahlungszinsen gesenkt?

Die derzeitige Höhe der Nachzahlungs- und Erstattungszinsen ist Gegenstand mehrerer aktueller gerichtlicher Verfahren. Zweifel an der Rechtmäßigkeit...

Mehr erfahren

Mit dem Jahreswechsel endet die Übergangsfrist für die strengeren Vorgaben für Registrier- und E-Kassen infolge der „Kassenrichtlinie 2010“. Die...

Mehr erfahren